Motorrad Kilometer Manipulation

Motorrad Ankauf in ganz Österreich 24/7

Motorrad Kilometer Manipulation

Motorrad Tacho Manipulation komme so gut wie nie vor, weil es bei einem Standardmotorrad wenig vom Preis her ändern würde, ob z. B. eine Yamaha MT07 2018 mit 10.000 km oder mit 30.000 km geht. Der Preis würde sich vielleicht um 500 € ändern.

Ich muss ihnen sagen, dass wir in 20 Jahren nie einen Fall hatten, wo wir festgestellt haben, dass der Tachostand nicht stimmt.

Auch diese ganzen Ratschläge von Leuten im Internet, die im Leben 5 Motorräder gekauft haben, können sie gleich verzichten. Wie z. B. achten Sie auf Rechnungen und verlangen Sie alle Pickerl, Bericht usw.… Weil ich als erster hebe, nie berichte auf, sind alle Elektronisch gespeichert. Zweitens mache ich mir wie die meisten Motorradfahrer alle Ölwechsel selber.

Diese ganzen Intelligenzbestien, die sowas schreiben, hatten fast alle nie ein Motorrad und wissen nicht das es viel einfache ist einen Ölwechsel beim Motorrad zu machen als beim Auto.

Natürlich gibt es Motorräder wo was Manipuliert wurde und Sie müssen wissen das man es nur Beweisen kann, indem man die alten Pickerl berichte und das Serviceheft verglichen würde, wenn er mal in der Werkstatt war. Falls das Fahrzeug immer vor dem Pickerl retour gedreht wurde, haben Sie keine Chance es zu beweisen.