Motorrad Führerschein Österreich

Motorrad Ankauf in ganz Österreich 24/7

In Österreich kannst du mit verschiedenen Motorradführerscheinen ab unterschiedlichen Altersstufen Motorräder fahren. Hier sind die Details:

AM - Kleinkrafträder bis 45 km/h: Dieser Führerschein ermöglicht das Fahren von Mopeds und kleinen Motorrädern bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Das Mindestalter dafür ist 15 Jahre.

A1 - Leichtmotorräder bis 125 cm³: Mit diesem Führerschein darfst du Leichtmotorräder bis zu einem Hubraum von 125 cm³ und einer Leistung von maximal 11 kW (15 PS) fahren. Das Mindestalter für diesen Führerschein ist 16 Jahre.

A2 - Mittelschwere Motorräder bis 35 kW: Dieser Führerschein erlaubt das Fahren von Motorrädern mit einer Leistung von bis zu 35 kW (48 PS). Um diesen Führerschein zu erhalten, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

A - Unbeschränkte Motorräder: Mit dem Führerschein der Klasse A kannst du Motorräder ohne Leistungsbeschränkung fahren. Das Mindestalter für diesen Führerschein ist 24 Jahre (oder 20 Jahre, wenn du bereits zwei Jahre Erfahrung mit einem A2-Führerschein hast).

Es ist wichtig zu beachten, dass für jeden dieser Führerscheine eine theoretische und praktische Prüfung erforderlich ist. Außerdem gibt es bestimmte Übergangsregelungen und -beschränkungen, insbesondere wenn man von einer Führerscheinklasse zur nächsten aufsteigt.